• Ihre Entlastung ist unsere Herausforderung. Daher sind wir mit unserer langjährigen Erfahrung und unserer gewerkübergreifenden Arbeitsorganisation gerne Ihre Spezialisten für alle anfallenden Hausmeister- und Handwerkertätigkeiten und haben für jedes Gewerk den passenden Facharbeiter im Team.
  • Immobilienbetreuung bedeutet für uns die kompetente und ressourcenorientierte Verwaltung der Immobilien, mit dem Ziel der langfristigen Wertschöpfung. Wir verwalten und pflegen Ihre Immobilien und legen dabei besonderen Wert auf nachhaltige, zeitgemäße und funktionale Lösungen.
  • leer

05.07.19

Servparc 2019 erneut der Hotspot des Facility Managements

Ende Juni fand in Frankfurt mit der Servparc 2019 erneut der Hotspot für das Facility Management statt. An zwei Tagen setzte sich die Veranstaltung mit wichtigen Fragen und Zukunftsthemen des Facility Managements auseinander. Mit von der Partie waren zahlreiche Akteure der Branche, die sich so über neue Möglichkeiten und Trends informieren konnten. Dabei ist es nicht nur das Ziel der Servparc neue Trends und Angebote vorzustellen. Vielmehr geht es auch darum, den Besuchern wichtige Denkanstöße zu geben. Derzeit wird das Facility Management von ganz unterschiedlichen Themen dominiert. Neben der Digitalisierung, die die Branche seit wenigen Jahren beherrscht, stehen auch Fragen zum Workplace, der allgemeinen Arbeitsmarktentwicklung sowie dem effizienten Beschaffungsmanagement im Raum.

Die wichtigsten Themen verschwimmen

Welche Herausforderungen die Trends im Facility Management mitbringen, zeigt der Aspekt, dass die Grenzen zwischen den einzelnen Themen immer stärker verschwimmen. So beeinflusst die Digitalisierung zum Beispiel wie kaum etwas anderes den Arbeitsmarkt. Die Servparc 2019 präsentierte sich in diesem Jahr mit einem vollkommen neuen Konzept. Damit soll vor allem das Networking zwischen den Besuchern erleichtert werden. Weiterhin wurde so zu einem stärkeren Dialog zwischen den Besuchern und den Speakern beigetragen. Bei den Besuchern kam die eher lockere Atmosphäre sehr gut an.

Austausch und Vernetzung sind wichtig

Wie in anderen Branchen sind die Experten natürlich auch im Facility Management auf einen regen Austausch und eine gute Vernetzung angewiesen. Das gezielte Vernetzen von Experten trägt dazu bei, dass im Bedarfsfall wichtige Fragen schneller geklärt werden können. In den kommenden Jahren wird die Branche unter anderem aufgrund der Arbeitsmarktsituation und des fehlenden Nachwuchses auf enge Netzwerke angewiesen sein. Dabei sind sich Experten sicher: Schon heute müssen Unternehmen der Branche alles dafür tun, um dem Nachwuchs eine Einstiegsmöglichkeit zu bieten, denn gerade im Facility Management arbeiten vorwiegend junge Fachkräfte. Diese wollen nach ihrer umfassenden Ausbildung natürlich vor allem Erfahrung im praktischen Umfeld sammeln.

Wir bieten für Ihre Projekte:

  • zuverlässige und fachkundige Ansprechpartner
  • multiprofessionelles Fachkräfteteam
  • kompetente und ressourcenorientierte Verwaltung
  • langfristige Wertschöpfung
  • nachhaltige, zeitgemäße und funktionale Lösungen
  • langjährige Erfahrung
  • gewerkübergreifende Arbeitsorganisation
  • Spezialisten für jedes Gewerk

 

Gebäudemanagement im Sorglospaket:

Unser Service umfasst ebenso Leistungen der Gartenpflege, Rasenmähen und Mulchen wie auch Montagearbeiten, Haustechnik und Entrümpelungen.