Wie können Sie Ihre Trinkwasseranlage vor Legionellen schützen?

Legionellen sind stäbchenförmige Bakterien, die natürlicher Bestandteil aller Süßwässer sind. Neben Legionella pneumophila, der epidemiologisch wichtigsten Art, gibt es noch mehr als 30 weitere Arten.

Die epidemiologische Relevanz steht bei der Versorgung mit Trinkwasser im Zusammenhang mit der Wassertemperatur. Der Temperaturbereich, in dem Legionellenwachstum verstärkt auftritt, liegt zwischen 30° und 45°. Die Infektion erfolgt in der Regel durch Inhalation entsprechend kontaminierter Aerosole, die z.B. beim Duschen entstehen können.

Wie Sie Legionellen vorbeugen oder bei einem Befund richtig reagieren, wissen unsere Spezialisten aufgrund langjähriger Erfahrung.

Gerne Beraten wir Sie zu diesem Thema ausführlich. Kontaktieren Sie uns jetzt 0941 7803714-5 .

Diese News könnten Sie auch interessieren

Facility Management und Gebäudemanagement

Facility Management Unternehmen sind Profis für Verwaltungstätigkeiten und zusammenhängende Organisation. Ein erfahrenes Facility Management Unternehmen hat in der Praxis eine andere Betrachtungsweise auf eine Liegenschaft als eine Hausverwaltung. Was die

weiterlesen

Wartung, Betrieb, Instandhaltung von TGA

Die Firma BayernDienste GmbH spezialisiert sich weiter auf die Wartung und Instandhaltung im Bereich der Technische Gebäudeausrüstung. Die eigens dafür gegründete Facility Services Abteilung ist spezialisiert auf Kältetechnische Anlagen Raumlufttechnische

weiterlesen